250. Bewegungskindergarten des LandesSportBundes - ein Erfolgskonzept

17. Juni 2009

250. Bewegungskindergarten des LandesSportBundes - ein Erfolgskonzept / Sportminister Wolf: Kinder müssen frühzeitig Sport entdecken

„Bewegungskindergärten sind ein Erfolgskonzept für frühkindliche Erziehung“, sagte Innen- und Sportminister Dr. Ingo Wolf heute in Waltrop. Dort verlieh er das 250. Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten des LandesSportBundes NRW" an die Offene Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Okidele“.

„Bewegungskindergärten sind ein Erfolgskonzept für frühkindliche Erziehung“, sagte Innen- und Sportminister Dr. Ingo Wolf heute (17. Juni 2009) in Waltrop. Dort verlieh er das 250. Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten des LandesSportBundes NRW" an die Offene Kindertagesstätte der Lebenshilfe „Okidele“ gemeinsam mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Sportjugend NRW, Dr. Klaus Balster. Gleichzeitig zeichneten beide die Spielvereinigung des FC Oberwiese als „Kinderfreundlicher Sportverein“ der Sportjugend NRW aus. „Je früher Kinder sportliche Aktivitäten für sich entdecken, desto sicherer ist es, dass sie auch als Erwachsene Spaß an Sport und Bewegung behalten", erklärte Wolf.

Das Projekt „Anerkannter Bewegungskindergarten“ war 2000 bundesweit das erste Kindergartenprojekt, das Sportorganisationen initiierten. Es ist bis heute das einzige mit weitgehenden Qualitätsanforderungen im Bereich der Bewegungsförderung von Kindergärten und Sportvereinen. Von der Bewegungserziehung im Vorschulalter profitierten seit dem Jahr 2000 inzwischen fast 18.000 Kinder, 2.000 Erzieherinnen haben bisher die Übungsleiterausbildung absolviert.

„Die ‚Anerkannten Bewegungskindergärten’ des LandesSportBundes fördern die motorischen Fähigkeiten und tragen zu einer positiven Entwicklung der Persönlichkeit bei. Sie unterstützen damit hervorragend unsere Ziele zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung“, lobte der Sportminister.

„Die gemeinsame Zertifzierung des 250. Anerkannten Bewegungskindergartens ist ein weiteres Beispiel für die gute Zusammenarbeit von LandesSportBund und Innenministerium im Bereich der Bewegungsförderung von Kindern in Nordrhein-Westfalen“, so Dr. Klaus Balster.

Weitere Informationen zu den „Anerkannten Bewegungskindergärten“ erhalten Sie im Internet unter www.wir-im-sport.de.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.