20 Jahre im Einsatz für mehr Ressourceneffizienz
17. September 2018

20 Jahre im Einsatz für mehr Ressourceneffizienz

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) feiert heute in der Philharmonie Essen im Rahmen eines Festakts ihr 20-jähriges Bestehen. Die auf Initiative des Umweltministeriums gegründete und in dessen Auftrag tätige Agentur berät produzierende Unternehmen und Handwerksbetriebe rund um den effizienten Material- und Energieeinsatz.

 
Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

„Die Effizienz-Agentur NRW ist seit ihrer Gründung in Duisburg Vorreiterin für das ressourceneffiziente Wirtschaften in unserem Land. Mit ihr unterstützt mein Haus seit 20 Jahren Industrie und Handwerk in Nordrhein-Westfalen bei der Verbesserung der Ressourcennutzung mit konkreter Beratung, durch vielfältige Informationsangebote und Networking vor Ort. Ihr Slogan ‚Ressourcen schonen, Wirtschaft stärken‘ steht für grundlegende Ziele unserer Politik. Viele Unternehmen stellen sich bereits umwelt- und klimabewusst auf und entwickeln neue, ressourcenschonende Produkte und Dienstleistungen – gerade auch in Zusammenarbeit mit der Effizienzagentur. Hier entstehen Wettbewerbsvorteile, Lebensqualitäten und Arbeitsplätze, die wir in Nordrhein-Westfalen dringend brauchen“, lobt Ministerin Ursula Heinen-Esser die Arbeit der Agentur.
 
Der Anlass für die Gründung der Agentur 1998 war es, überhaupt ein Bewusstsein für einen vorsorgenden Umweltschutz zu schaffen, bei dem Abfälle, Abluft und weitere Emissionen gar nicht erst entstehen. Die EFA zeigt mit ihren Projekten, dass ressourceneffizientes Wirtschaften in der Produktion ökologisch und ökonomisch Vorteile bietet. Heute geht es um Verbesserungen vom Produktdesign über die Produktion bis zur Wiederverwertung, auch unter Einbeziehung der Verbraucher. Megatrends wie Digitalisierung, Herausforderungen wie die abnehmende Verfügbarkeit von Rohstoffen und neue Ansätze wie Circular Economy, die einen erheblichen Einfluss auf unsere Wirtschafts- und Lebensweise haben. Die EFA unterstützt Industrie und Handwerk heute und in Zukunft dabei, diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen.
 
Allein die Materialeinsparungen aus den einzelbetrieblichen Beratungen betragen ca. 6000 Tonnen pro Jahr, und es werden Investitionen in Technologien und Maßnahmen für mehr Ressourceneffizienz von rund 100 Millionen Euro ausgelöst.
 
Neben den einzelbetrieblichen Beratungen bilden die Finanzierungsbegleitung von Maßnahmen und Veranstaltungen und Schulungen die Grundlage des Erfolges. Die EFA bringt diese Themen mit 30 Mitarbeitern an neun Standorten in Nordrhein-Westfalen schnell, unbürokratisch und mit konkreten Lösungsangeboten in die Unternehmen.
 
Weitere Informationen: https://www.ressourceneffizienz.de/startseite.html
 
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer