Start der 2. Wettbewerbsrunde „Transfer.NRW: Science-to-Business PreSeed“

3. März 2009

18 Millionen Euro für mehr Unternehmensgründungen und schnellere Prototypenentwicklung an Hochschulen / Start der 2. Wettbewerbsrunde „Transfer.NRW: Science-to-Business PreSeed“

Das Innovationsministerium hat heute den zweiten Teil des Förderwettbewerbs „Transfer.NRW – PreSeed“ ausgeschrieben. „Der Wettbewerb soll den Weg vom Forschungsergebnis zum marktfähigen Produkt erleichtern und verkürzen“, sagte Innovationsminister Andreas Pinkwart in Düsseldorf.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie teilt mit:

Das Innovationsministerium hat heute den zweiten Teil des Förderwettbewerbs „Transfer.NRW – PreSeed“ ausgeschrieben. „Der Wettbewerb soll den Weg vom Forschungsergebnis zum marktfähigen Produkt erleichtern und verkürzen“, sagte Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart in Düsseldorf. Die Gewinner des Wettbewerbs werden dabei unterstützt, ihre innovativen Ideen in Kooperation mit der Wirtschaft oder durch Gründung eigener Unternehmen marktreif zu machen. Bis 2012 stehen dafür insgesamt 18 Millionen Euro zur Verfügung. Die aktuelle zweite Wettbewerbsrunde hat ein Volumen von 4,5 Millionen Euro.

„Eine gute Idee nützt nichts, wenn sie nur gedacht wird. Deshalb müssen wir die Forscher in Nordrhein-Westfalen darin bestärken, ihre Ideen auch umzusetzen und auf den Markt zu bringen“, so Minister Pinkwart. Gefördert werden Gründung- und Verwertungskonzepte über einen Zeitraum von maximal zwei Jahren mit bis zu 300.000 Euro. Bewerben können sich exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 25. Mai 2009. Eine unabhängige Fachjury wählt bis zum Sommer die besten Vorhaben aus, die dann zur Antragstellung aufgefordert werden. Die Anträge sollen bevorzugt aus einem der folgenden Themenfelder stammen:

  • Gesundheitswirtschaft, Medizintechnologien, Ernährung
  • Logistik, Automotive
  • Biotechnologie, Nano-, Mikrotechnologien, Innovative Werkstoffe
  • Maschinen- und Anlagenbau, Produktionstechnologien, Kunststoff, Umwelttechnologien, Chemie
  • Energiewirtschaft, Energietechnologien
  • IKT, Medien, Kulturwirtschaft, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

Förderrichtlinien und Antragshinweise finden Sie unter www.innovation.nrw.de/wettbewerbe und www.ziel2.nrw.de.

Dieser Wettbewerb wird im Rahmen und mit Mitteln des EU-NRW-Programms „Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013“ (EFRE) durchgeführt.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.