Anerkennung für Sporttalente

18. November 2009

1.200 Schülerinnen und Schüler besuchten Sportparty JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA / Innenminister Wolf: Anerkennung für Sporttalente

Die Landesregierung hat heute 18 Siegermannschaften aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, die sich bei den Bundesfinalveranstaltungen von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA im Jahr 2009 in Berlin eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille erkämpft haben.

Das Innenministerium teilt mit:

Die Landesregierung hat heute (18. November 2009) 18 Siegermannschaften aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, die sich bei den Bundesfinalveranstaltungen von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA im Jahr 2009 in Berlin eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille erkämpft haben. „Damit danken wir den Sporttalenten in den Schulen, sowie den vielen Sportlehrkräften und Organisatoren, die sich seit Jahren für die Jugendlichen in den Schulmannschaften engagieren“, sagte Innen- und Sportminister Dr. Ingo Wolf in Düsseldorf.

Im Anschluss an die Ehrungen feierten 1.200 nordrhein-westfälische Schülerinnen und Schüler sowie rund 150 Ehrengäste aus Sport und Politik im Essener Colosseum-Theater eine Sportparty. Zugesagt haben unter anderem viele Spitzensportlerinnen und Spitzensportler: Juliane Schenk (Badminton), Tim Ohlbrecht (Basketball), Jonas Reckermann (Beach-Volleyball), Anja Brinker (Gerätturnen), Julia Loselein (Judo), Silke Spiegelburg (Leichtathletik), Lisa Schmidla (Rudern), Maren Brinker und Ines Bathen (Volleyball) sowie Bundesligatrainer Dirk Wagner (Tischtennis) und Bundestrainerin Ulla Koch (Turnen).
Die Anlage enthält die Namen der teilnehmenden Schulmannschaften.

Teilnehmende Mannschaften

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.