Nordrhein-Westfalen kompakt
23. August 2018

Nordrhein-Westfalen kompakt

Von der Gründung unseres Bundeslandes im Jahr 1946, über die Größe und geografische Weite Nordrhein-Westfalens und der Besonderheit seiner Städte, bis zur Tatsache, das Nordrhein-Westfalen Deutschlands Fußballland Nr. 1 ist. 10 Dinge, die Sie über Nordrhein-Westfalen wissen sollten.

12 Bewertungen
 
1

Jahrgang 1946

Als die Britische Militärregierung am 23. August 1946 die „Auflösung“ der Provinzen des ehemaligen Landes Preußen beschlossen und das Land Nordrhein-Westfalen aus der Taufe hoben, geschah das unter dem Codenamen „Operation marriage“. Aus dem nördlichen Teil der preußischen Rheinprovinz mit den Regierungsbezirken Aachen, Düsseldorf und Köln sowie der preußischen Provinz Westfalen wurde das Land Nordrhein-Westfalen gebildet.

2

Von Dr. Rudolf Amelunxen bis Armin Laschet

Nordrhein-Westfalen hatte seit seiner Gründung 9 Ministerpräsidenten. Der erste Ministerpräsident war Dr. Rudolf Amelunxen. Seit dem 27. Juni 2017 ist Armin Laschet Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen

3

17,9 Millionen Einwohner

In Nordrhein-Westfalen leben rund 17,9 Millionen Menschen (Stand: 31.07.2017). Damit ist Nordrhein-Westfalen das bevölkerungsreichste der 16 Bundesländer Deutschlands. Wäre es ein eigener Staat, wäre Nordrhein-Westfalen unter den zehn größten Staaten der Europäischen Union. Zugleich ist Nordrhein-Westfalen auch das bevölkerungsdichteste Flächenland in Deutschland. Hier leben rund 517 Einwohner pro Quadratkilometer.

4

34.092 Quadratkilometer

Mit einer Fläche von 34.092 Quadratkilometern ist Nordrhein-Westfalen das viertgrößte Bundesland Deutschlands. Es grenzt an die Bundesländer Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz sowie an Belgien und die Niederlande. Seine Landesgrenzen erstrecken sich über insgesamt 1.662 km.

5

Von Rahden bis nach Hellenthal, vom Selfkant bis nach Höxter

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen und Köln mit ca. 1,07 Millionen (Stand: 31.12.2016) Einwohnern die größte. Die nördlichste Stadt ist Rahden und Hellenthal die südlichste Gemeinde des Landes – per Auto eine Fahrstrecke von 322 Kilometern. Im Westen grenzt die Gemeinde Selfkant an die Niederlande und Belgien. Die östlichste Stadt ist Höxter. Übrigens: In Nordrhein-Westfalen gibt es 29 Städte mit über 100.000 Einwohnern.

6

Eine der wirtschaftlich stärksten Regionen Europas

Nordrhein-Westfalen erwirtschaftete 2017 mit rund 691,5 Milliarden Euro knapp 21,2 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes (BIP). Damit liegt Nordrhein-Westfalen an der Spitze aller Bundesländer. In der internationalen Rangfolge liegt das Bundesland vor anderen europäischen Staaten wie der Schweden, Polen und Belgien.

7

5 mal Weltkulturerbe

Nordrhein-Westfalen ist nicht nur vielfältig, sondern genießt auch international hohes kulturhistorisches Renommee. Denn mit dem Aachener Dom, den Schlössern Augustusburg und Falkenlust in Brühl, dem Kölner Dom, der Zeche Zollverein in Essen und dem Schloss Corvey befinden sich gleich fünf UNESCO-Weltkulturerbestätten in Nordrhein-Westfalen.

8

23,2 Millionen Gäste

Nordrhein-Westfalen wird für Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland immer beliebter. Im Jahr 2017 konnten die Hotels, Pensionen und Campingplätze in Nordrhein-Westfalen über 23,2 Millionen Gäste begrüßen. Nordrhein-Westfalen ist eines der beliebtesten Kurzreiseziele.

9

Games-Land Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist einer der führenden Games-Standorte in Deutschland und fördert die Branche in besonderem Maße. In Köln findet auch die weltgrößte Computer- und Videospielmesse gamescom statt. Nordrhein-Westfalen ist das Mutterland der deutschen Games-Entwicklung. Seit über dreißig Jahren werden an Rhein und Ruhr digitale Spiele entwickelt.

10

Nordrhein-Westfalen kann Fußball

In der 1. und 2. Bundesliga spielen so viele Mannschaften wie aus keinem anderen Land. Neben Leverkusen, Dortmund, Mönchengladbach, Fortuna Düsseldorf und Schalke in der ersten Liga spielen in der Saison 2018/19 in der 2. Liga fünf weitere Vereine aus Nordrhein-Westfalen: 1. FC Köln, Arminia Bielefeld, SC Paderborn, Bochum und der MSV Duisburg.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31