NRW in Form

Das Logo der "In Form" Initiative in Schwarz Rot Gold

NRW in Form

Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung

Die Förderung eines gesunden Lebensstils gehört zu den wichtigen Aufgaben in unserem Land. Alle gesellschaftlichen Bereiche sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen. Gesundheit ist Voraussetzung für Wohlbefinden, Lebensqualität und Leistung, sie ist Wirtschafts- und Standortfaktor. Und sie stabilisiert unser soziales Sicherungssystem. In Deutschland und den meisten Industrienationen nehmen jedoch Krankheiten zu, die durch eine unausgewogene Ernährung und zu wenig Bewegung begünstigt werden. Die persönlichen und die gesundheitspolitischen Dimensionen sind beträchtlich.

Die Förderung eines gesunden Lebensstils gehört zu den wichtigen Aufgaben in unserem Land. Alle gesellschaftlichen Bereiche sind aufgerufen, sich daran zu beteiligen.

Gesundheit ist Voraussetzung für Wohlbefinden, Lebensqualität und Leistung, sie ist Wirtschafts- und Standortfaktor. Und sie stabilisiert unser soziales Sicherungssystem. In Deutschland und den meisten Industrienationen nehmen jedoch Krankheiten zu, die durch eine unausgewogene Ernährung und zu wenig Bewegung begünstigt werden. Die persönlichen und die gesundheitspolitischen Dimensionen sind beträchtlich.

Gesund ernährt und ausreichend bewegt?

Zwei Drittel der Männer und über die Hälfte der Frauen in Deutschland sind mittlerweile übergewichtig oder fettleibig. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sind es 15 Prozent. Die Deutschen bewegen sich zu wenig und ernähren sich oft nicht ausgewogen. Sie essen zu viel, zu süß, zu fett. Ein Drittel der Erwachsenen betreibt keinerlei Sport. Kinder und Jugendliche bewegen sich zwar mehr als Erwachsene, aber auch bei ihnen sind körperliche Fitness und motorische Fähigkeiten geringer ausgeprägt als früher.

Dabei ist die gesundheitsförderliche Wirkung von Bewegung einschließlich ihres Beitrags zur Stressbewältigung wissenschaftlich belegt. Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse und mehr Bewegung beugt chronischen Erkrankungen vor und mindert gesundheitliche Risikofaktoren. Bewegung und Sport stärken das Selbstwertgefühl, fördern das Wohlbefinden und soziale Kontakte.

Kinder sollen gesünder aufwachsen, Erwachsene gesünder leben

Ernährung und Bewegung wird in den unterschiedlichsten Lebenswelten thematisiert – angefangen in Kindertageseinrichtungen, Schulen und Jugendeinrichtungen, über den Arbeitsplatz bis hin zum Wohnumfeld. Medien und Werbung nehmen das Thema auf. Viele Menschen fühlen sich allerdings von der Themenvielfalt und der Informationsflut überfordert. Oft fehlen allgemein anerkannte, verständliche und leicht übertragbare Botschaften. Zudem ist es wichtig, in der Ernährungs- und Bewegungsbildung die unterschiedlichen Bedürfnisse in unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen auch unter Beachtung geschlechtsspezifischer Besonderheiten zu berücksichtigen.

Ziel der Landesregierung Nordrhein-Westfalen ist, dass Kinder gesünder aufwachsen, Erwachsene gesünder leben, dafür eigenverantwortlich handeln und so alle von einer höheren Lebensqualität und einer gesteigerten Leistungsfähigkeit profitieren. Krankheiten, die durch einen ungesunden Lebensstil mit einseitiger Ernährung und Bewegungsmangel mit verursacht werden, sollen deutlich zurückgehen.

Nachhaltige Veränderung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens

Erreicht werden soll das durch die nachhaltige Veränderung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens sowie durch gezielte Maßnahmen gegen Übergewicht. Dabei konzentriert sich Landesregierung Nordrhein-Westfalen vor allem auf Kinder und Jugendliche. Denn der Erfolg wird am größten sein, wenn das Wissen um die Zusammenhänge von Sport und gesunder Ernährung von Kindheit an gefördert wird.

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen setzt Impulse und gibt Anregungen für mehr Lebensqualität, für eine höhere Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit, für Kostensenkung im Gesundheits- und Sozialsystem.

Weitere

Informationen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.