TopNRW

28. Juli 2016

Nordrhein-Westfalen ist mobil

bislang nicht bewertet
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

 

Wenn es um Mobilität geht, ist Nordrhein-Westfalen bundesweit vorne − und zwar zu Lande, zu Wasser und in der Luft:

  • So hat NRW mit einer Streckenlänge von 6.000 km nicht nur das dichteste Schienennetz in Deutschland. Mit dem Hauptbahnhof in Köln verfügt das Land auch über einen der meist benutzten Bahnknotenpunkte in Europa: mit 280.000 Reisenden und 1.220 Zügen täglich!
  • NRW ist darüber hinaus auch das wichtigste ÖPNV-Land in Deutschland: Knapp 2,2 Milliarden Personen werden jährlich im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), also in Eisenbahnen, Straßenbahnen und in Omnibussen befördert.
  • NRW ist zudem das größte Binnenschifffahrtsland in Deutschland: Mit Duisburg verfügt NRW über den weltweit größten Binnenhafen und mit dem Hafen Dortmund über Europas größten Kanalhafen.
  • Auch in der Luft ist NRW weit oben: Von zwei internationalen Großflughäfen (Düsseldorf und Köln-Bonn) und vier weiteren Flughäfen (Dortmund, Münster/Osnabrück, Paderborn/Lippstadt und Weeze/Niederrhein) mit europäischer Anbindung gehen über 400 internationale Direktflüge ab.
Gateway Europas

Ein Flugzeug auf dem Rollfeld des Flughafens Düsseldorf
Foto: iStock.com / franckreporter
Der Düsseldorf Airport bietet als drittgrößter Passagierflughafen Deutschlands nach Frankfurt a.M. und München Verbindungen zu etwa 200 Zielen weltweit (2015). Vom Köln-Bonn Airport aus werden über 100 Ziele angeflogen. Mit einem Luftfrachtaufkommen von rund 758.000 Tonnen in 2015 ist der Flughafen Deutschlands Luftfrachtzentrum Nummer Drei.

Mit diesen Voraussetzungen und seiner zentralen Lage ist Nordrhein-Westfalen der bedeutendste Logistik-Standort in Deutschland und einer der zentralen Logistik-Standorte in Europa. Ihm ist es nicht zuletzt zu verdanken, dass eine Studie der Weltbank Deutschland 2016 ein weiteres Mal zum leistungsfähigsten Logistikstandort auf dem Globus kürte. Die Zahlen sprechen für sich:

  • Die Logistikbranche ist eine der führenden Wachstumsbranchen in Nordrhein-Westfalen. Mit 27.800 Unternehmen und 314.000 Mitarbeitern (2014) gehört sie zu den größten Branchen im Land.
  • Zählt man die Beschäftigten mit Logistikaufgaben in Industrie- und Handelsunternehmen noch hinzu, sind über 645.000 Personen in der Logistikwirtschaft tätig.
  • Von den TOP-25-Unternehmen der Logistik haben elf ihren Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen.
  • Der Jahresumsatz der nordrhein-westfälischen Logistikbranche liegt bei rund 70 Milliarden Euro (bundesweit ca. 235 Milliarden Euro, 2014).
  • Immer wieder wählen Unternehmen für ihre Logistikinvestitionen den Standort NRW, so in letzter Zeit DHL in Bochum (2016/2017), DPD in Hamm (2015), Ikea in Dortmund (2015), Arvato in Dorsten/Marl (2016/2017), UPS in Herne und Bielefeld (2016/2017) oder Amazon in Dortmund (2016/2017).

Eine wichtige Rolle spielt dabei auch der Duisburger Hafen. Duisport ist nicht nur der größte Binnenhafen der Welt, sondern auch ein Logistikknotenpunkt der Superlative. Ein Beispiel ist die Eisenbahnverbindung von China nach Europa, bekannt als "Die neue Seidenstraße", die im Duisburger Hafen endet.

„Die neue Seidenstraße“
Der Duisburger Oberbürgermeister Sören Link, Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel, der chinesische Staatspräsident Xi Jinping, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG, vor dem Güterzug „Yuxinou“, der die „Neue Seidenstraße“ befährt.
Foto: Land NRW / R. Pfeil
Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping am Duisburger Hafen, 29. März 2014
Mit über 129 Millionen Tonnen Güterumschlag in 2015 ist Duisburg nicht nur der größte Binnenhafen der Welt. Duisburg ist auch der Endpunkt der Eisenbahnverbindung zwischen China und Europa – auch bekannt als „Die neue Seidenstraße“. Die Strecke ist über 10.000 Kilometer lang und führt von China durch Kasachstan, Russland, Weißrussland über Polen nach Deutschland.

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31