TopNRW

Nordrhein-Westfalen ist attraktiv

bislang nicht bewertet
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

 

Nordrhein-Westfalen hat eine starke touristische Anziehungskraft: Der Tourismus in NRW hat 2015 das Rekordergebnis aus dem Jahr 2014 noch einmal übertrumpft, dieser Trend wird sich fortsetzen.

Im Jahr 2016 konnte NRW 49,6 Millionen Übernachtungen verbuchen. Über 22,1 Millionen Gäste besuchten die insgesamt 5.010 nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe. Im Vergleich zu 2015 war die Besucherzahl 2016 um 2 Prozent und die Zahl der Übernachtungen um 1,9 Prozent höher.

Veränderung der Gäste- und Übernachtungszahlen in NRW
(2016 gegenüber 2015 in Prozent)
Balkendiagram

Im Jahr 2016 war NRW somit erneut auf Rekordkurs. In der ersten Hälfte des Jahres konnten die Hotels, Pensionen und Campingplätze in Nordrhein-Westfalen fast 10,5 Millionen Gäste begrüßen. Das bedeutet noch einmal eine Steigerung um 0,7 Prozent gegenüber dem Rekordjahr 2015.

Darüber hinaus verzeichnet Nordrhein-Westfalen im Vergleich der Bundesländer die meisten geschäftlich bedingten Übernachtungen, und wir liegen unter den deutschen Reisenden auch bei den Tagesreisen auf Platz 1.

Business-Standort

Auch auf geschäftliche Besucher hat Nordrhein-Westfalen eine starke An-ziehungskraft: NRW ist mit Köln, Düsseldorf, Essen und Dortmund die Nr. 1 unter den Messestandorten weltweit. Mehr als 60 internationale Leitmessen wie die anuga, boot, drupa, MEDICA, oder die photokina ziehen jährlich mehr als 6 Millionen Besucher an.

Nordrhein Westfalen ist mit seinen Messeplätzen Düsseldorf, Köln, Essen und Dortmund die bedeutendste Messeregion Deutschlands und ist mit einer Hallenkapazität von mehr als 716.000 Quadratmetern die Nr. 1 unter den Messeplätzen der Welt.

Über 100 Weltleitmessen wie z.B. die anuga, boot, drupa, Medica und mehr als 140 Fach- und Publikumsmessen bieten maßgeschneiderte Plattformen für erfolgreiches Business und ziehen jährlich mehr als 6 Millionen Besucher an.

Logo der anuga
Logo der boot
Logo der drupa
Logo der MEDICA
Logo der Photokina

Unter den Verbrauchermessen ist besonders die gamescom in Köln ein Publikumsmagnet in NRW. Das weltweit größte Event für interaktive Unterhaltungselektronik wie Computer- und Videospiele konnte seit ihrem Start im Jahr 2009 die Besucherzahl von etwa 250.000 auf etwa 345.000 in 2015 und 2016 deutlich erhöhen.

Historisches NRW

NRW ist Heimat von Welterbe. Und das gleich fünfmal: Der Kölner Dom, der Aachener Dom, die Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl, die Zeche Zollverein in Essen und seit 2014 auch das Kloster Corvey mit dem offiziellen Titel „Das Karolingische Westwerk und die Civitas Corvey“ sind UNESCO-Welterbestätten und für NRW die wichtigsten Kulturdenkmäler vergangener Zeiten.

Mehr Industriekultur geht nicht: In vielen Bereichen und Projekten der Industriekultur hat Nordrhein-Westfalen eine international anerkannte Pionier- und Vorbildfunktion. NRW ist die Region mit der dichtesten Industriekulturlandschaft Europas.

  • Rund 3.500 Industriedenkmäler
  • 14 Museumseisenbahnen
  • UNESCO-Welterbe Zollverein
  • 40 Industriemuseen in authentischer Produktionsstätte
  • Rund 230 Museen mit industriegeschichtlichen Ausstellungsbereichen
  • 12 Besucher- / Anschauungsbergwerke

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31