skate-aid night in Siegen

Das Gruppenfoto zeigt Ministerpräsdentin Kraft mit Titus Dietmar bei Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei der Skate Aid Night 2015 in Siegen.
22. August 2015

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bei der skate-aid night 2015 in Siegen

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nahm am 22. August an der 1. skate-aid night in Siegen teil. Bei der Benefizveranstaltung werden die vom Skateboard-Pionier Titus Dittmann gegründete Stiftung und karitative Projekte der Stiftung in In- und Ausland unterstützt.

1 Bewertung
 

Ein Teil der Spendenerlöse der Benefizveranstaltung soll auch in ein von skate-aid organisiertes Projekt in Siegen fließen. Angedacht ist, in der geplanten Flüchtlingsunterkunft in der Siegener Tiergartenstraße eine kleine Skateboardanlage zu errichten.

An der Benefizveranstaltung nahmen rund 250 Gäste teil, u.a. Umweltminister Johannes Remmel, die Rennfahrerlegende Jochen Mass, der Comedian Simon Gosejohann sowie der Bonner Schauspieler Simon Böer. Musikalisch ist die skate-aid-Gala von Giulia Wahn und ihrer Band G and the Boyz begleitet worden.

Hintergrund zu skate-aid

Ende 2009 gründete Titus Dittmann eine Stiftung als Dachorganisation für die skate-aid-Projekte. Bis jetzt wurden auf vier Kontinenten insgesamt 21 Skateparkprojekte erfolgreich realisiert. Der Grundsatz der Arbeit der Stiftung fußt auf dem Prinzip des Forderns und Förderns. Das Wirken von skate-aid konzentriert sich darauf, Skateboard-Sportausrüstung in Projekte einzubringen und den Aufbau eines räumlichen Rahmens mit zu unterstützen. Ein wichtiges Element die Vernetzung mit anderen engagierten Personen/Institutionen vor Ort. Unterstützt werden Projekte in Deutschland, Albanien, in zahlreichen Staaten Afrikas und Asiens sowie in Latein- und Südamerika.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.