Erstes MERIAN-Reisemagazin zu NRW erschienen

Die Aussichtsplattform "Biggeblick" in Attendorn

MERIAN veröffentlicht erstes Reisemagazin zu Nordrhein-Westfalen und seinen Regionen

Über 170 Seiten und mehr als 250 Vorschläge für ein perfektes Wochenende im größten - und vielleicht auch vielfältigsten - Bundesland

Zum Frühlingsstart ist die erste Ausgabe des MERIAN-Magazins über Nordrhein-Westfalen erschienen. Auf mehr als 170 Seiten werden über 250 Ideen für ein perfektes Wochenende in NRW vorgestellt.

1 Kommentar
7 Bewertungen
 

Endlich ist es da: Das erste Reisemagazin von MERIAN über Nordrhein-Westfalen. Das Reisemagazin bietet zahlreiche Informationen rund um die Besonderheiten der zwölf NRW-Tourismus-Regionen, vom Siegerland bis zum Niederrhein.

Tatsache ist: In kaum einem anderen Bundesland findet man eine so große Vielfalt an Kultur, Tradition, Industrie und Natur. Dies geht zum Beispiel los beim weltberühmten Kölner Dom, der modernen Hafenskyline Düsseldorfs, den historischen Industrieanlagen und ehemaligen Zechen des Ruhrgebiets und geht weiter bis zum Wanderweg "Rothaarsteig", der sich quer durch das Sieger- und Sauerland zieht.

 

Im Heft wird auch über schönste Burgen und Schlösser Nordrhein-Westfalens und herausragende Museen berichtet. Und selbstverständlich fehlt es nicht an Tipps und Empfehlungen zu typischen kulinarischen Spezialitäten NRWs und seiner vielfältigen Bierkultur, zu der Kölsch, Alt und Pils gehören. Die Titelseite des MERIAN-Reisemagazins zu NRW zeigt übrigens nicht eine der klassischen Sehenswürdigkeiten Nordrhein-Westfalens, sondern eine neue Besucher-Attraktion im sauerländischen Atterndorn: Dort können Besucherinnen und Besucher auf dem Skywalk "Biggeblick" einen einzigartigen Blick über den Biggesee genießen. Genau diese, noch eher unbekannteren Seiten des Landes, stehen im Fokus des Reisemagazins. Dazu gehören zum Beispiel auch Reiseempfehlungen für Touren an Weser und Rhein, wo sich unzählige Wiesen und Wälder erstrecken und kleine historische Dörfer in ihren Bann ziehen.

Das Magazin zeigt, dass Nordrhein-Westfalen auch ein Naturparadies ist mit unzähligen idyllischen Orten und Wanderwegen zum Entdecken - nicht nur für Wanderer, auch für Radfahrer und alle diejenigen, die gerne ihre Freizeit in einer abwechslungsreichen Natur verbringen. Und wen es doch in die nordrhein-westfälischen Städte zieht, der findet auch dort ein großes Kultur- und Freizeitangebot. Die Museen in Aachen, Düsseldorf oder Köln gelten schon seit Jahren als Heimat der modernen Kunst und sind neben den vielen international anerkannten Opern- und Schauspielhäusern nur ein Grund von vielen, wieso das Rheinland zu den bedeutendsten Kulturregionen Europas gehört.

Region Ruhrgebiet

Und auch der Osten des Landes, mit den Städten Bielefeld und Paderborn, ist immer einen Besuch wert. Auch wenn einige behaupten, Bielefeld gäbe es gar nicht. Kurzum, wer seine Freizeit gerne im größten und vielleicht auch vielfältigsten Bundesland verbringen möchte und auf der Suche nach möglichen Ausflugszielen ist, der findet in der MERIAN-Ausgabe über NRW auf mehr als 170 Seiten eine Fülle an Informationen und Ideen für ein perfektes Wochenende. 

Das MERIAN-Heft ist seit dem 26. Februar 2015 im Handel erhältlich und kann auch als digitale App im Apple- und Android-Store heruntergeladen werden.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT Kommentare und Fragen

Уважаемому германскому народу мое почтение. http://wob.su/blog/
Melden Sie sich an, um zu kommentieren
Anmelden/Registrieren

Artikel Bewerten

7 Bewertungen