Besuch Königin Silvia von Schweden

24. Mai 2016

Besuch von Königin Silvia von Schweden in Nordrhein-Westfalen

Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden hat den Landtag von Nordrhein-Westfalen besucht. Empfangen wurde sie von Landtagspräsidentin Carina Gödecke und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Parlamentsgebäuede in Düsseldorf.

bislang nicht bewertet
 

Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden hat den Landtag von Nordrhein-Westfalen besucht. Landtagspräsidentin Carina Gödecke und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft empfingen die Königin um vor dem Haupteingang des Parlamentsgebäudes in Düsseldorf.

Landtagspräsidentin Carina Gödecke sagte: „Es ist uns eine besondere Ehre und Freude, die Königin im Landtag begrüßen zu dürfen. Viele Menschen in Nordrhein-Westfalen sind stolz, dass Schweden eine Königin mit deutschen Wurzeln hat.“ Sie erinnerte daran, dass Ihre Majestät ihr Abitur am Luisen-Gymnasium in Düsseldorf gemacht hatte. Die Landtagspräsidentin würdigte insbesondere das karitative Engagement der Königin. Sie sei nah bei den Menschen. „Das gilt insbesondere gegenüber jenen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und die daran auch nichts ändern können, weil sie keine Lobby haben. Ich meine die jüngste Generation – die Kinder.“

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nannte Königin Silvias langjährige Unterstützung Hilfsbedürftiger „ein großes Vorbild“. Sie sagte: „Ihr karitatives Engagement ragt heraus. Weil Ihre Majestät mit ihrer ganzen Person für ihre Projekte einsteht. Wir in Nordrhein-Westfalen freuen uns sehr über den erneuten Besuch von Königin Silvia.“

Im Parlamentsgebäude führte der Weg der Königin in die Wandelhalle, wo sie von den Vizepräsidenten des Landtags Eckhard Uhlenberg, Oliver Keymis und Dr. Gerhard Papke, vom Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense, sowie vom Parlamentarischen Geschäftsführer der PIRATEN-Fraktion, Marc Olejak, begrüßt wurde. Zuvor hatte König Silvia bereits einige Worte mit Schülerinnen und Schülern der schwedischen Sprachschule „Internationella Skolorna“ gewechselt, die gemeinsam mit vielen anderen den Weg des königlichen Gastes durch den Landtag säumten.
 

Im Anschluss daran trug sich Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden in das Gästebuch des Landesparlamentes ein: „Ich freue mich sehr, wieder in Düsseldorf zu sein. Meine besten Wünsche.“ Im Plenarsaal begrüßten Schülerinnen und Schüler der Katholischen Grundschule Am Portzenacker in Köln und der Ernst-Moritz-Arndt-Schule in Burscheid den Ehrengast. Die Viertklässler hatten am Besuchsprogramm für Grundschulkinder des Landtags teilgenommen und kamen mit der Königin kurz ins Gespräch. 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen führte die Landtagspräsidentin Königin Silvia von Schweden durch das Parlamentsgebäude und präsentierte ausgewählte Werke nordrhein-westfälischer Kunst sowie den interreligiösen Raum der Stille, den zur Landtagsandacht 40 bis 50 Abgeordnete besuchen und der darüber hinaus jeder und jedem Abgeordneten gleich welcher Religion für Momente der Rückbesinnung im parlamentarischen Alltag offensteht.

Außerdem besuchte die Königin das neue, multimediale  Besucherzentrum, in dem sie einen Überblick über Nordrhein-Westfalen und die parlamentarische Arbeit im Landtag bekam. 
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.