#itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit in NRW

3. Mai 2016

#itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit in NRW

Podiumsdiskussion, Workshops, Markt der Möglichkeiten – 20. Juni 2016 in Köln

Am 20. Juni 2016 wird NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze beim „itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit in NRW“ mit Fachleuten über den Beitrag diskutieren, den die IT-Sicherheitsforschung in NRW zur Lösung der großen Fragen unserer digitalen Zukunft leistet und über den Nutzen dieser Forschung für die Bürgerinnen und Bürger in NRW.

bislang nicht bewertet
 

Wie setze ich mein Smartphone sicher zum bargeldlosen Bezahlen ein? Wie programmiere ich die Heizung oder die Beleuchtung meiner Wohnung ebenso bequem wie intelligent? Wie bewegen sich meine Kinder sicher im Internet? – Die Digitalisierung des Alltags bietet viele neue Chancen. Die IT-Sicherheitsforschung in NRW sorgt dafür, dass diese Prozesse sicher gestaltet werden. So können die Bürgerinnen und Bürger wirklich davon profitieren.

Beim „itsNRW – Bürgerdialog IT-Sicherheit in NRW“ am 20. Juni 2016 wird NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Fachleuten über den Beitrag diskutieren, den die IT-Sicherheitsforschung in NRW zur Lösung der großen Fragen unserer digitalen Zukunft leistet und über den Nutzen dieser Forschung für die Bürgerinnen und Bürger in NRW.

Anschließend haben die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, in Workshops zu Themen wie Netzsicherheit, E-Commerce, Smart Life oder Big Data konkrete Forschungsvorhaben aus NRW kennenzulernen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, die in diesen Projekten arbeiten. Parallel zur Veranstaltung stellen sich bei einem „Markt der Möglichkeiten“ zahlreiche weitere Institutionen vor, die sich in NRW mit den Themen der digitalen Zukunft und IT-Sicherheit befassen.

Die Veranstaltung findet am 20. Juni 2016 im Veranstaltungszentrum Komed im MediaPark in Köln statt. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze freut sich auf eine spannende Diskussion mit führenden IT-Experten aus NRW und mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 15. Juni 2016 unter dem Link www.wissenschaft.nrw.de möglich. Die Teilnahme ist kostenlos!

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.