Horst Becker

Portraitfoto Parlamentarischer Staatssekretär Horst Becker

Horst Becker

Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

Horst Becker wurde am 22. Mai 1956 in Köln geboren. Er ist seit 21. Juni 2012 Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Erfahren Sie hier mehr über den Menschen Horst Becker und seine Politik.

9 Bewertungen
 

Horst Becker

Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz

geboren am 22. Mai 1956 in Köln, ledig

Ausbildung

  • 1977 bis 1981: Tätigkeit als Speditionskaufmann
  • 1981 bis 1982: Besuch der Fachoberschule Wirtschaft
  • 1982: Abschluss Fachhochschulreife
  • 1982 bis 1992: Studium des Faches Wirtschaftswissenschaft an der Universität Wuppertal

Beruflicher Werdegang

  • 1987 bis 1989: Geschäftsführer der Ratsfraktion Troisdorf der GRÜNEN
  • Ab 1992: Geschäftsführer der GRÜN-Alternative in den Räten (GAR)
  • 1999 bis 2004: Tätigkeit bei der Rheinland-Verlags- und Betriebsgesellschaft (RVBG)
  • Seit Mai 2004: Angestellter beim Landschaftsverband Rheinland, zurzeit beurlaubt
  • Seit Juni 2005: Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen
  • 15. Juli 2010 bis 21. Juni 2012: Parlamentarischer Staatssekretär für Verkehr im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Seit 21. Juni 2012: Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Transparenzerklärung

Erklärung gemäß § 16 Satz 1 des Gesetzes zur Verbesserung der Korruptionsbekämpfung und zur Errichtung und Führung eines Vergaberegisters in NordrheinWestfalen (Korruptionsbekämpfungsgesetz - KorruptionsbG)

Stand: 30. Juni 2016

Nr. Organisation Funktion
Ausgeübter Beruf
(§ 16 Satz 1 Nr. 1 KorruptionsbG)
1.1 Land Nordrhein-Westfalen Parlamentarischer Staatssekretär
Beraterverträge
(§ 16 Satz 1 Nr. 1 KorruptionsbG)
1.2 ./. ./.
Mitgliedschaften in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien im Sinne des § 125 Abs. 1 Satz 5 des Aktiengesetzes
(§ 16 Satz 1 Nr. 2 KorruptionsbG)
2.1 NRW.Bank Mitglied Verwaltungsrat
Mitgliedschaft in Organen von verselbständigten Aufgabenbereichen in öffentlichrechtlicher oder privatrechtlicher Form der in § 1 Abs. 1 und Abs. 2 des Landesorganisationsgesetzes genannten Behörden und Einrichtungen
(§ 16 Satz 1 Nr. 3 KorruptionsbG)
3.1 ./. ./.
Mitgliedschaft in Organen sonstiger privatrechtlicher Unternehmen
(§ 16 Satz 1 Nr. 4 KorruptionsbG)
4.1 Stadtwerke Lohmar Mitglied des Aufsichtsrats
4.2 Verkehrsverbund Rhein-Sieg Mitglied des Aufsichtsrats
Funktionen in Vereinen und vergleichbaren Gremien
(§ 16 Satz 1 Nr. 5 KorruptionsbG)
5.1 1. FC Köln Mitglied des Beirats

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.