Haushalt 2016

Finanzminister Norbert Walter-Borjans
3. September 2015

Haushaltseinbringung 2016: Landesregierung investiert in Kommunen und Bildung

Nettoneuverschuldung sinkt auf 1,48 Milliarden Euro

In seiner Einbringungsrede zum Haushaltsgesetzentwurf 2016 vor dem Landtag NRW hat Norbert Walter-Borjans den Kurs der Landesregierung bekräftigt, weiterhin in Kommunen und Bildung zu investieren.

bislang nicht bewertet
 

In seiner Einbringungsrede zum Haushaltsgesetzentwurf 2016 vor dem Landtag NRW hat Norbert Walter-Borjans den Kurs der Landesregierung bekräftigt, weiterhin in Kommunen und Bildung zu investieren. Die Kreditaufnahme ist seit dem Regierungswechsel um mehr als 77 Prozent gesunken, die Nettoneuverschuldung schmilzt laut Haushaltsgesetzentwurf 2016 auf 1,48 Millairden Euro ab.

Sie wollen mehr über den Haushaltsplanentwurf 2016 wissen?

Hier gehts zum interaktiven Haushalt.

Weitere Informationen

Der Haushaltsgesetzentwurf 2016 auf einen Blick
Eckdaten 2016 und 2015 im Vergleich
Rede zur 1. Lesung der Einbringung des Haushaltsgesetzentwurfs (es gilt das gesprochene Wort)

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen
Pressestelle des Ministerium der Finanzen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.