Förderung von Sportveranstaltungen

Fussballfans stehend auf der Tribüne mit Deutschland-Flaggen.

Förderung von nationalen und internationalen Sportveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen

Landesregierung unterstützt herausragende Sportereignisse in NRW

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert mit Zuschüssen herausragende Sportereignisse wie nationale und internationale Meisterschaften, die in NRW stattfinden.

bislang nicht bewertet
 

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert mit Zuschüssen herausragende Sportereignisse wie nationale und internationale Meisterschaften, die in NRW stattfinden.

Finanzielle Zuschüsse für herausragende Sportveranstaltungen

Auch im Jahr 2018 stehen wieder Landesmittel zur Förderung von Sportveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Sportfachverbände, Sportvereine oder Kommunen unseres Landes, die im Jahr 2018 nationale oder internationale Meisterschaften bzw. sonstige herausragende Sportveranstaltungen ausrichten, haben grundsätzlich die Möglichkeit, Landesmittel zur Förderung von Sportveranstaltungen zu erhalten.

Die Bereitstellung von Fördermitteln des Landes und das Fördervolumen ist jedoch neben dem Stellenwert des jeweiligen Sportereignisses im Veranstaltungskalender des Landesfachverbandes bzw. des entsprechenden Bundesfachverbandes abhängig von der Höhe der Mittel, die 2018 für diesen Zweck tatsächlich zur Verfügung stehen.

Förderanträge stellen

Förderanträge für Sportveranstaltungen, für die eine Zuwendung aus Landesmitteln erbeten wird, sind bis zum 30. November des Vorjahres an die Staatskanzlei NRW, Abteilung Sport und Ehrenamt zu richten. Dies gilt sowohl für Veranstaltungen, die der jeweilige Fachverband selbst ausrichtet, als auch für solche Veranstaltungen, die unter Federführung durch Mitgliedsvereine oder Kommunen ausgerichtet werden.

Dem Förderantrag für die jeweilige Veranstaltung ist ein Kosten- und Finanzierungsplan beizufügen. Hieraus müssen alle im Zusammenhang mit dem jeweiligen Sportereignis stehenden Einnahmen und Ausgaben hervorgehen. Veranstaltungen können grundsätzlich nur dann mit Landesmitteln bezuschusst werden, wenn die entsprechenden Förderanträge rechtzeitig vor Beginn der Maßnahmen vorliegen. Es besteht die Möglichkeit, einen förderunschädlichen vorzeitigen Maßnahmenbeginn formlos zu beantragen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.