Open Government / Open.NRW

Open Government / Open.NRW

Was ist Open.NRW?

Die Landesregierung hat sich im Koalitionsvertrag von 2012 zu den Prinzipien des sogenannten Open Government bekannt. Mit der Open.NRW-Strategie sollen diese Prinzipien umgesetzt werden.

Die Open.NRW Strategie ist auf drei Säulen aufgebaut:

 •    Open Data
Bei der Arbeit der Landesverwaltung fallen unzählige Daten an. Die waren zum Teil auch vorher schon öffentlich, man musste aber aufwändig danach suchen. Auf dem Open.NRW Portal werden erstmals alle offenen Daten der Landesregierung gebündelt. Sie sind in der Regel kostenfrei, maschinenlesbar, übersichtlich und dauerhaft verfügbar.

•    Partizipation
Mit verschiedenen Projekten bezieht die Landesregierung die Bürger in Nordrhein-Westfalen immer wieder in Entscheidungsfindungen ein. Auf dem Open.NRW Portal werden diese Möglichkeiten der (Online-) Beteiligung erstmals gebündelt vorgestellt und verlinkt.

•    Zusammenarbeit
Zusammenarbeit meint, dass sich interessierte Leute mit ihrem Wissen oder Engagement einbringen. Das können zum Beispiel Experten sein, die sich auf Onlineportalen austauschen oder Projekte, bei denen die Bürger die Regierung aktiv unterstützen können. Unter der Rubrik „Zusammenarbeit“ werden alle bisherigen Angebote vorgestellt.
 

bislang nicht bewertet
 

Weitere Fragen

Zu Diesem Thema

Verwandte

Themen

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Service

FragNRW

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns an unter 0211/837-1001 oder nutzen Sie unser Formular.