Inklusion

Inklusion

Wer beschließt, dass eine Förderschule aufgelöst wird?

Träger der öffentlichen Förderschulen sind die Gemeinden, die Kreise und die Landschaftsverbände. Sie entscheiden über die Errichtung, Änderung und Auflösung. Ein solcher Beschluss muss durch dieobere Schulaufsicht, d.h. die Bezirksregierung genehmigt werden. Vorher ist die Schulkonferenz anzuhören.

bislang nicht bewertet
 

Weitere Fragen

Zu Diesem Thema

Verwandte

Themen

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Service

FragNRW

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns an unter 0211/837-1001 oder nutzen Sie unser Formular.