Hochschulzugang beruflich Qualifizierter

Hochschulzugang beruflich Qualifizierter

Unter welchen Bedingungen kann man die Hochschule wechseln?

Innerhalb Nordrhein-Westfalens ist der Wechsel – unter der Bedingung verfügbarer Studienplätze - jederzeit für alle Studierenden möglich, die keine Zugangsprüfung absolvieren mussten. Wer eine Zugangsprüfung ablegen musste, kann innerhalb der ersten vier Semester ohne eine weitere Zugangsprüfung wechseln, wenn er bestimmte Studienleistungen vorweisen kann. Wer aus einem anderen Bundesland an eine nordrhein-westfälische Hochschule wechseln möchte, kann dies nach einem Jahr erfolgreichen Studiums tun.

bislang nicht bewertet
 

Weitere Fragen

Zu Diesem Thema

Verwandte

Themen

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Service

FragNRW

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns an unter 0211/837-1001 oder nutzen Sie unser Formular.