Hochschulzugang beruflich Qualifizierter

Hochschulzugang beruflich Qualifizierter

Welche Rolle spielen Aufstiegsqualifizierungen? Wofür ist es von Bedeutung, ob man einen fachlich entsprechenden Studiengang studieren möchte?

Es gibt drei Gruppen von beruflich qualifizierten Bewerbern:

  • Meisterinnen und Meister sowie vergleichbar Qualifizierte (Bewerberinnen und Bewerber mit beruflicher Aufstiegsfortbildung) haben einen prüfungsfreien Zugang zu allen Studiengängen an allen Hochschulen.
  • Beruflich Qualifizierte, bei denen Berufsausbildung, Berufstätigkeit und angestrebter Studiengang einander fachlich entsprechen, haben einen prüfungs-freien Zugang zu allen ihrer beruflichen Vorbildung fachlich entsprechenden Studiengängen an allen Hochschulen.
  • Alle anderen beruflich Qualifizierten haben Zugang zu allen Studiengängen an allen Hochschulen, wenn sie entweder eine Zugangsprüfung bestanden oder – nur in nicht zulassungsbeschränkten Studiengängen - ein Probestudi-um erfolgreich absolviert haben.
bislang nicht bewertet
 

Weitere Fragen

Zu Diesem Thema

Verwandte

Themen

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Service

FragNRW

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns an unter 0211/837-1001 oder nutzen Sie unser Formular.