Flüchtlingshilfe

Flüchtlingshilfe

28. Oktober 2015
Haben Flüchtlinge Anspruch auf eine finanzielle Unterstützung?

Ja. Laut Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) erhalten Asylbewerber bei einer Unterbringung in Aufnahmeeinrichtungen im SInne von § 44 Sachleistungen, um den notwendigen Bedarf an Ernährung, Unterkunft, Heizung, Kleidung, Gesundheitspflege, Gebrauchs- und Verbrauchsgüter des Haushalts usw. zu decken. Zusätzlich erhalten Leistungsberechtigte monatlich einen Geldbetrag zur Deckung persönlicher Bedürfnisse des täglischen Lebens. Der Bargeldbedarf beträgt für

  • alleinstehende Erwachsene 140 Euro,
  • zwei erwachsene Leistungsberechtigte, die als Partner einen gemeinsamen Haushalt führen, je 126 Euro,
  • weitere erwachsene Leistungsberechtigte ohne eigenen Haushalt je 111 Euro,
  • sonstige jugendliche Leistungsberechtigte vom Beginn des 15. und bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 83 Euro,
  • leistungsberechtigte Kinder vom Beginn des siebten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres 90 Euro,
  • leistungsberechtigte Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres 82 Euro.

​Bei einer Unterbringung außerhalb von Aufnahmeeinrichtungen im Sinne des § 44 des Asylverfahrensgesetzes sind beträgt der Bargeldbedarf für 

  • alleinstehende Leistungsberechtigte 212 Euro,
  • zwei erwachsene Leistungsberechtigte, die als Partner einen gemeinsamen Haushalt führen, je 190 Euro,
  • weitere erwachsene Leistungsberechtigte ohne eigenen Haushalt je 170 Euro,
  • sonstige jugendliche Leistungsberechtigte vom Beginn des 15. und bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres 194 Euro,
  • leistungsberechtigte Kinder vom Beginn des siebten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres 154 Euro,
  • leistungsberechtigte Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres 130 Euro.

Anstelle der Geldleistungen können, soweit es nach den Umständen erforderlich ist, zur Deckung des notwendigen Bedarfs Leistungen in Form von unbaren Abrechnungen, von Wertgutscheinen oder von Sachleistungen gewährt werden. 

bislang nicht bewertet
 

Weitere Fragen

Zu Diesem Thema

Verwandte

Themen

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Service

FragNRW

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns an unter 0211/837-1001 oder nutzen Sie unser Formular.