Familienplanung / Geburt ihres Kindes

Familienplanung / Geburt ihres Kindes

Wo und wie beantrage ich Elterngeld?

Elterngeld kann ab dem Tag der Geburt des Kindes bei der zuständigen Elterngeldstelle am Wohnort der Eltern beantragt werden. Es wird nach Beantragung bis zu drei Monate rückwirkend gezahlt. Der Elterngeldantrag ist von beiden Elternteilen zu unterschreiben. Das gilt nicht, wenn ein Elternteil das alleinige Sorgerecht hat. Auf www.elterngeld.nrw.de besteht die Möglichkeit, Elterngeld online zu beantragen (s. rechte Spalte oben). Antragsformulare erhalten Sie bei den Elterngeldstellen. Die für Sie örtlich zuständige Stelle finden Sie auf www.elterngeld.nrw.de, ebenso wie vertiefende Informationen zur Gestaltung des Elterngeldbezuges. Die Broschüre „Elterngeld und Elternzeit" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet ebenfalls weiterführende Infos.

bislang nicht bewertet
 

Weitere Fragen

Zu Diesem Thema

Verwandte

Themen

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Service

FragNRW

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann rufen Sie uns an unter 0211/837-1001 oder nutzen Sie unser Formular.