Je suis Charlie - NRW trauert mit

12. Januar 2015

Europaministerin Dr. Schwall-Düren übermittelt eine Botschaft des Mitgefühls und Beistands an Frankreich

In tiefer Anteilnahme übermittelt Dr. Angelica Schwall-Düren, Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen, eine Botschaft des Mitgefühls und Beistands an die französische Nation, die um die Opfer des islamistischen Terrors trauert.

bislang nicht bewertet
 

Blumen als Zeichen des Trauers und des Mitgefühls vor der französischen Botschaft in Berlin

 

Die Bevollmächtige trug sich am Montag im Foyer der französischen Botschaft am Pariser Platz in Berlin in das Kondolenzbuch ein und sprach mit Botschafter Philippe Etienne. Der französische Botschafter dankte den Menschen in Nordrhein-Westfalen und der Landesregierung um Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ausdrücklich für Freundschaft und Verbundenheit. Zuvor hatte Minister Schwall-Düren Blumen vor dem Gebäude Blumen niedergelegt und mit anderen Trauernden still verharrt.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30