Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner ist Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen.

25 Bewertungen
 

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen

geboren am 5. Oktober 1948 in Essen, verpartnert, ein Sohn

Werdegang

  • 1969: Abitur, Carl-Humann-Gymnasium, Essen
  • 1969 / 1970: Studium der Rechts- und Staatswissenschaften sowie der Volkswirtschaftslehre, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
  • 1976: Erstes juristisches Staatsexamen
  • 1980: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1980: Zulassung als Rechtsanwalt in, Gründer der Sozietät “Holthoff-Pförtner Rechtsanwälte und Notare“
  • 1990: Zulassung als Notar, Essen
  • seit 1988: Gesellschafter der HOPF Holding GmbH & Co. KG
  • 1999: Verleihung des Grades eines Doktors der Rechte durch die Juristische Fakultät, Universität Hannover
  • seit 06/2017: Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitgliedschaften

  • 1984 bis 1994: Mitglied im Stadtrat, Essen
  • 2015 bis 06/2017: Mitglied des Landesvorstandes der CDU NRW
  • 2016 bis 06/2017: Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitschriftenverleger

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Pressestelle des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.