Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner ist Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen.

23 Bewertungen
 

Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales

geboren am 5. Oktober 1948 in Essen, verpartnert, ein Sohn

Werdegang

  • 1969: Abitur, Carl-Humann-Gymnasium, Essen
  • 1969 / 1970: Studium der Rechts- und Staatswissenschaften sowie der Volkswirtschaftslehre, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
  • 1976: Erstes juristisches Staatsexamen
  • 1980: Zweites juristisches Staatsexamen
  • 1980: Zulassung als Rechtsanwalt in, Gründer der Sozietät “Holthoff-Pförtner Rechtsanwälte und Notare“
  • 1990: Zulassung als Notar, Essen
  • seit 1988: Gesellschafter der HOPF Holding GmbH & Co. KG
  • 1999: Verleihung des Grades eines Doktors der Rechte durch die Juristische Fakultät, Universität Hannover
  • seit 06/2017: Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen

Mitgliedschaften

  • 1984 bis 1994: Mitglied im Stadtrat, Essen
  • 2015 bis 06/2017: Mitglied des Landesvorstandes der CDU NRW
  • 2016 bis 06/2017: Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitschriftenverleger

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.