Erstes Videogrußwort von Ministerpräsident Laschet

Video
30. Juni 2017

"Das war eine wichtige Woche für unser Land." - Erstes Videogrußwort von Ministerpräsident Armin Laschet zur Regierungsbildung

"Das war eine wichtige Woche für unser Land." - Ministerpräsident Armin Laschet hat am Freitag, 30. Juni 2017, in einem Videogrußwort über die Regierungsbildung in Nordrhein-Westfalen gesprochen.

2 Bewertungen
 
Das Videogrußwort im Wortlaut:

"Das war eine wichtige Woche für unser Land Nordrhein-Westfalen. Wir haben eine neue Landesregierung.

Der Landtag hat mich am letzten Dienstag zum Ministerpräsidenten gewählt, und heute habe ich die Minister und die Staatssekretäre ernannt, und heute hat die erste Kabinettssitzung stattgefunden, in der wir unsere Arbeit aufgenommen haben.

Viele Erwartungen von Bürgerinnen und Bürgern, die im Mai gewählt haben, liegen nun vor dieser neuen Landesregierung, und ich habe mich deshalb darum bemüht, in dieses Kabinett Persönlichkeiten zu gewinnen, die auf ihren Feldern besonders erfahren sind:

Jüngere und Ältere. Männer und Frauen. Auch Persönlichkeiten, die keiner Partei angehören, aber die weit über Parteigrenzen geschätzt sind – sowohl bei den Staatssekretären als auch bei den Ministern.

Und jetzt kommt es darauf an, dass unser Land nach vorne kommt, dass wir besser werden bei der Bildung, bei der Inneren Sicherheit, bei Arbeitsplätzen für Nordrhein-Westfalen und dass wir das Land zusammenhalten: die großen Städte und die ländlichen Regionen, die Jungen und die Alten, die Menschen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte.

So wie halt unser Land ist – ein vielfältiges Land, ein buntes Land und ein Land, das gerne auch die Politik in Deutschland und Europa mit prägen will."

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.