Ministerpräsidentin Hannelore Kraft trifft chinesischen Außenminister

20. Dezember 2015

China eröffnet Generalkonsulat in Nordrhein-Westfalen – Ministerpräsidentin Hannelore Kraft trifft chinesischen Außenminister

Außenminister WANG Yi: "Nordrhein-Westfalen ist unter den deutschen Bundesländern der wichtigste Kooperationspartner"

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat am Samstag den Außenminister der Volksrepublik China WANG Yi in Düsseldorf getroffen. Anlass war die Eröffnung des neuen chinesischen Generalkonsulats. Düsseldorf ist damit Sitz des vierten Generalkonsulats Chinas in Deutschland; in keinem anderen europäischen Land gibt es so viele Generalkonsulate der Volksrepublik.

4 Bewertungen
 

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft betonte die besondere Bedeutung der Beziehungen zwischen Nordrhein-Westfalen und China: „Wir sind stolz darauf, nun auch in Nordrhein-Westfalen unser chinesisches Generalkonsulat zu haben. Es ist ein Ausdruck dafür, wie überaus positiv sich die Beziehungen zwischen unseren Ländern entwickelt haben. China ist unser zweitwichtigster Handelspartner weltweit. In kein anderes Bundesland gehen so viele chinesische Direktinvestitionen wie nach Nordrhein-Westfalen - mehr als nach Bayern und Baden-Württemberg zusammen.“ Zur Zusammenarbeit mit dem neuen Generalkonsulat sagte die Ministerpräsidentin: „Hier im Generalkonsulat werden die Fäden unserer Freundschaft zusammenlaufen. Hier wird das Band der Freundschaft zwischen China und Nordrhein-Westfalen immer fester geknüpft und darüber freue ich mich von Herzen.“

Auch der chinesische Außenminister hob die Bedeutung Nordrhein-Westfalens für sein Heimatland hervor: "Nordrhein-Westfalen ist unter den deutschen Bundesländern der wichtigste Kooperationspartner." Der Außenminister betonte zudem den Wunsch Chinas, eng mit Nordrhein-Westfalen bei der Zukunftsherausforderung „‎Industrie 4.0“ zusammenzuarbeiten. NRW solle "Experimentierfeld" werden bei der gemeinsamen Zusammenarbeit beim Thema Industrie 4.0.

Der Minister zeigte sich überzeugt, dass es große Potenziale für eine ‎deutliche Steigerung der chinesischen Auslandsinvestitionen in NRW gäbe, die "wir noch nutzen können". Das neue Generalkonsulat solle nicht nur die wirtschaftlichen Beziehungen verstärken, sondern auch den kulturellen Austausch intensivieren.

NRW solle für China zum "wichtigsten Verkehrsknotenpunkt" des Seidenstraßenprojekts ‎in Europa entwickelt werden, das einen zentralen Stellenwert im Ausbau der Wirtschafts-und Handelsbeziehungen einnehmen soll.

Vor der offiziellen Eröffnungszeremonie kamen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und der chinesische Außenminister WANG Yi zu einem politischen Gedankenaustausch zusammen. An dem Treffen nahmen auch die Oberbürgermeister von Köln, Düsseldorf, Duisburg und Bonn teil.

Chinas Staatspräsident Xi hatte bei seinem Besuch in NRW im März 2014 die Einrichtung eines Generalkonsulats in Düsseldorf für Nordrhein-Westfalen angekündigt. In Nordrhein-Westfalen leben derzeit rund 28.000 Chinesen. Sie bilden die größte chinesische Gemeinde in Deutschland.

Hintergrundinformationen zu den Beziehungen NRW und China

 

  • Das Außenhandelsvolumen zwischen Nordrhein-Westfalen und China liegt aktuell bei rund 33,5 Mrd. Euro (2014). Damit belegt China im Ranking der Außenhandelspartner von NRW Platz zwei - nach den Niederlanden.

 

  • Über 850 chinesische Tochterunternehmen sind derzeit in NRW angesiedelt.

 

  • 79 von 169 Unternehmensansiedlungen, die in 2014 erfolgt sind, stammen aus China. Bis November 2015 kamen 75 chinesische Unternehmen dazu.

 

  • Aktuell gibt es über 20 Städteverbindungen zwischen nordrhein-westfälischen und chinesischen Städten.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31