Das Landesportal in neuem Gewand

Gespeichert von Matthias Kowalski am 7. Januar 2015
26. Februar 2015

Mehr Themen. Mehr News. Mehr Dialog. Mehr Service. Und eine neue Internetadresse

3 Kommentare
21 Bewertungen
 

Wie die Zeit vergeht. Rund 20 Jahre ist es jetzt schon her, dass das Landesportal NRW.de ans Netz gegangen ist. Seitdem ist viel passiert. Wer einmal schauen möchte, wie die Seite damals noch ausgesehen hat, für den lohnt sich ein Blick in das Internet-Archiv "Wayback Machine". Bis zum 12. November 1996 kann man dort zurückgehen, um zu sehen, wie früher Internet-Seiten aussahen, z.B. das Landesportal. Und man erkennt auf den ersten Blick, was sich in den vergangenen Jahren im Netz alles getan hat. Sowohl technisch als auch im Design. Bilder waren damals noch Mangelware. Stattdessen wimmelte es nur so von animierten Grafik-Formaten, sogenannten GIFs.



 


Was die Kolleginnen und Kollegen da vor bald 20 Jahren auf die Beine gestellt haben, konnte sich – auch im Vergleich mit anderen Websites zu dieser Zeit – aber durchaus sehen lassen. Und manches ist über die vielen Jahre sogar geblieben. So können wir z.B. in der Menüstruktur die ein oder andere Parallele nach wie vor entdecken.

In der Zwischenzeit hat das Landesportal mehrere Relaunches erlebt. Der letzte liegt nun mehr als sechs Jahre zurück. Im Internet eine halbe Ewigkeit. Es war an der Zeit, sich den aktuellen Standards anzupassen – sowohl technisch und gestalterisch als auch konzeptionell und inhaltlich. Das Ergebnis sehen Sie vor sich.

Einer der wesentlichen Neuansätze ist dieser Blog, den Sie gerade lesen. Hier werden Ministerinnen und Minister, Staatssekretäre oder durchaus auch mal Gastautoren über aktuelle Themen, Maßnahmen und Projekte der Landesregierung schreiben. Und Sie haben die Möglichkeit, die Beiträge zu kommentieren und damit in einen Dialog mit der Landesregierung zu treten. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich auf unserem Portal registrieren und ein Benutzerkonto anlegen. Auch das ein Novum in unserer eigenen kleinen „Internetgeschichte“.

Eine andere Neuigkeit ist unser sogenanntes „Newsdesk“ mit dem Namen „NRW aktuell“. Hier werden wir künftig über unsere Pressemitteilungen hinaus breiter über aktuelle Anlässe und Themen der Landesregierung berichten.

Apropos Themen: Wir haben die Vielzahl an Themen dieser Landesregierung an zentraler Stelle gebündelt, um Ihnen die Suche und den Zugang zu erleichtern. So müssen Sie ab jetzt nicht mehr durch die verschiedenen Ministeriumsseiten navigieren, um die gesuchten Inhalte zu finden. Das Ergebnis ist unser Themennavigator, der Ihnen eine Auswahl aktueller Top-Themen, aber auch einen umfassenden Index mit allen verfügbaren Themen bietet. Ein Service, den wir kontinuierlich weiterentwickeln werden.

Dasselbe gilt auch für häufig gestellte Fragen an die Landesregierung und die dazu gehörigen Antworten. Auch diese haben wir zentral gebündelt und entsprechenden Themen zugordnet, damit Sie sie schneller finden können. Klicken Sie dazu einfach auf das Icon „FAQ“ (für "Frequently Asked Questions", also häufig gestellte Fragen) in der Leiste oberhalb des Menüs. Dort finden Sie eine kontinuierlich wachsende Datenbank, die wir immer weiter ergänzen werden. Wir hoffen, dieser Service ist für Sie nützlich und hilfreich.

Und jetzt zu Ihnen:

Wie gefällt Ihnen unser neues Landesportal? Sagen Sie uns Ihre Meinung. Entweder als Kommentar in diesem Blog oder auf der Feedback-Seite, die wir eigens dafür eingerichtet haben. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Um Kommentare hinterlassen zu können, müssen Sie sich – wie bereits erwähnt – auf unserem Portal mit einem Benutzerkonto registrieren. Als kleinen Anreiz haben wir noch eine Überraschung für Sie. Denn unter allen Registrierungen, die bis zum 8. März 2015 auf dem Portal eingehen, verlosen wir 10 x 1 Exemplar der DVD „NRW von oben“. Also machen Sie mit: Es lohnt sich.

Zum Schluss dann noch eine nicht ganz unwichtige Info: Mit diesem Relaunch haben wir nicht nur die technischen und konzeptionellen Grundlagen des Landesportals geändert, sondern auch unsere Internet-Adresse. Ab sofort hat Nordrhein-Westfalen mit .nrw eine eigene Kennung im Internet – eine eigene „Top Level Domain“, wie es so schön heißt. Das Landesportal finden Sie deshalb nunmehr unter der Internetadresse www.land.nrw. Aber natürlich können Sie auch weiterhin www.nrw.de in die Browserzeile eingeben. Sie werden dann ganz bequem weitergeleitet.

Ihr
Thomas Breustedt

P.S.
Falls Sie uns Ihre Meinung auf einem anderen Wege zukommen lassen wollen, können Sie gerne auch unser Kontaktformular nutzen.

IHRE MEINUNG IST GEFRAGT Kommentare und Fragen

Den "Relaunch" finde ich wirklich gelungen. Sehr modern und ansprechend. Nur manche Bilder haben noch nicht so gute Auflösung. Auch die Einführung von .nrw finde ich Klasse. Wo kann man denn die neuen Adressen registrieren?
up
122 Benutzer haben abgestimmt.

Hallo, URLs unter der Endung .nrw können ab Ende März bei einschlägigen Registraren erworben werden. Wir halten Sie gern auf dem Laufenden. Beste Grüße!
up
133 Benutzer haben abgestimmt.

Eine Vor-Registrierung ist schon jetzt möglich, einfach mal beim NIC vorbei schauen: http://nic.nrw/registrieren/
up
116 Benutzer haben abgestimmt.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossenEs können keine weiteren Kommentare hinzugefügt werden

Blog

Autor

Staatssekretär und Regierungssprecher des Landes Nordrhein-Westfalen

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Suche

IM BLOG