70 Jahre NRW

25. August 2015

70 Jahre NRW – 70 Jahre Landeshauptstadt Düsseldorf werden vom 26. bis 28. August 2016 gefeiert

Noch ein Jahr bis zum dreitägigen Bürgerfest zum NRW-Tag 2016 in Düsseldorf

Vom 26. bis 28. August startet das dreitägige Bürgerfest zum NRW-Tag 2016 in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Es wird am Freitagabend durch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnet.

2 Bewertungen
 

Vom 26. bis 28. August startet das dreitägige Bürgerfest zum NRW-Tag 2016 in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Es wird am Freitagabend abends durch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnet. Am 27. August 2016 von 11 Uhr bis 22 Uhr und am 28. August 2016 von 11 Uhr bis 19 Uhr werden 70 Jahre Nordrhein-Westfalen und 70 Jahre Landeshauptstadt Düsseldorf dann gebührend gefeiert.

Im Bereich Altstadt/Innenstadt sollen mindestens sieben Bühnen für ein buntes Rahmenprogramm sorgen. Von der Rheinwiese über die Rheinuferpromenade und Königsallee bis zum Schadowplatz präsentieren sich Stadt und Land in ihrer ganzen Vielfalt – vom Landtag und Landesministerien, über Rathaus, Düsseldorfer Institutionen und Verwaltung sowie Verbände, Vereine und ehrenamtliches Engagement. Auch andere Städte, Gemeinden und Bildungseinrichtungen haben sich für eigene Stände und Aktionen bereits angemeldet.

Auch die Kultur feiert mit: Auf der Kulturmeile, die vom NRW-Forum über die Kunstakademie, Grabbeplatz mit K20, Kunsthalle über die Carlstadt mit ihren Museen, Instituten und Galerien bis zum K21, dem alten Ständehaus, geht. Alle Institute, Museen, aber auch Galerien und Ateliers sind aufgerufen ihre Türen zu öffnen, für die freie Kunstszene soll es eine eigene Bühne geben.

Eine kulinarische Reise durch NRW will das Gourmetfestival auf der Königsallee mit rheinischen und westfälischen Spezialitäten bieten.

Auf dem linksrheinischen Rheinufer soll zwischen Oberkassler- und Rheinkniebrücke eine Aktionsfläche mit Blaulichtmeile, Sport und Spiel unter Mithilfe von THW, Feuerwehr, Sanitätsdiensten, Polizei, Bundeswehr, dem Landes- und Stadtsportbund sowie dem vorgezogenen Fest zum Weltkindertag entstehen.

Der traditionelle Festumzug des NRW-Tages zieht am Samstag durch die Stadt. Dabei wird das Land Nordrehin-Westfalen vom Düsseldorfer Herrmann Schmitz tatkräftig unterstützt.

Weitere Akteure und Sponsoren sind weiterhin willkommen. Details und Programmpunkte des NRW-Tages werden in Gremien noch abgestimmt.

Die Vorfreude ist aber jetzt schon groß. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: "Es ist sehr schön, dass wir nach 2006 zum 70. Geburtstag des Landes mit dem NRW-Tag wieder in die Landeshauptstadt zurückkehren. Das Bürgerfest bietet die hervorragende Gelegenheit, die Stärken und die Vielfalt Nordrhein-Westfalens zu zeigen und die Menschen der verschiedenen Regionen noch näher zusammenzubringen."

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel: "Wir Düsseldorferinnen und Düsseldorfer sind stolz darauf, seit fast 70 Jahren Landeshauptstadt zu sein und freuen uns darauf, im August nächsten Jahres gemeinsam mit dem Land Gastgeber für ein abwechslungsreiches und buntes Geburtstagsfest für alle Bürgerinnen und Bürger zu sein."

Hintergrund

Am 23. August 1946 hatten die Briten unter dem Codenamen "operation marriage" das Bundesland Nordrhein-Westfalen durch den Zusammenschluss des nördlichen Teils der preußischen Rheinprovinz und der preußischen Provinz Westfalen aus der Taufe gehoben. Mit der Eingliederung des Landes Lippe am 21. Januar 1947 entstand Nordrhein-Westfalen in seiner heutigen Form.

Der NRW-Tag findet 2016 zum 8. Mal statt. Der 1. NRW-Tag war im Jahre 2006 – ebenfalls in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Frühere Veranstalter waren Paderborn (2007), Wuppertal (2008), Hamm (2009), Siegen (2010), Bonn (2011), Detmold gemeinsam mit dem Kreis Lippe (2012) und Bielefeld (2014). Voraussetzung für die Ausrichtung der Veranstaltung  ist die Bewerbung der gastgebenden Stadt mit anschließendem Zuschlag durch das Land NRW.

Am 26. Januar 2015 gab Ministerpräsidentin Hannelore Kraft anlässlich des Besuches von Oberbürgermeister Thomas Geisel in der Staatskanzlei bekannt, dass der NRW-Tag 2016 in der Landeshauptstadt Düsseldorf stattfinden wird.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.